VCNT - Visitorcounter

Heute2
Gestern7
Woche2
Monat137
Insgesamt15580

Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Text
zurück zur Startseite

Unsere Philosophie und Ziele

Bildleiste oben gesamt Kopie

„Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und vergisst, was er als Kind gewusst hat" – Dieses Zitat von Dr. Phil. Ernst Reinhardt ist in vollem Umfang auf unser heutiges Geschichtswissen übertragbar. Heute erlernen Menschen die aktuellen Zukunftstechnologien, wissen jedoch nichts mehr oder nur sehr wenig über das Leben und die Kulturtechniken ihrer eigenen Vorfahren. Das umfassende Wissen unserer zentraleuropäischen vor- und frühgeschichtlichen Kulturen steht dabei völlig zu Unrecht im Schatten der sogenannten „Hochkulturen", wie die der Maya oder Ägypter. Dabei sind die Pionierleistungen von hochspezialisierten Eiszeitjägern, von neolithischen Ackerbauern und Viehzüchtern oder von keltischen Städtebauern die Grundsteine unserer heutigen Kultur.


Da die Lehrpläne der diversen Schularten der Mannigfaltigkeit unserer Geschichte bei immer weiter sinkenden Geschichtsstundenzahlen nicht gerecht werden und praxisorientierte Themen in der Theorie nur wenig nachhaltig vermittelt werden können, macht es sich ZEITEN-ERLEBEN als Bildungsstelle für Geschichtspädagogik und Archäotechnik zum Ziel, das Abenteuer der eigenen Geschichte und die Faszination der Archäologie lebendig, anschaulich und lebensnah zu vermitteln – für ALLE Altersschichten!!!


Geschichte aktiv erleben, Dinge ausprobieren, fühlen, schmecken und riechen ermöglicht Bildung, die ein Leben lang erhalten bleibt und zugleich sehr viel Spaß macht. Ein „back to the roots", bei dem immer die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Geschichte und Archäologie mit einfließen. Dies hat sich ZEITEN-ERLEBEN in Hinblick auf die immer größer werdenden Bewusstseinslücken bei unserer eigenen Vergangenheit zum Ziel gesetzt.


Erkläre es mir - und ich vergesse,
zeige es mir - und ich erinnere,
lass es mich tun - und ich verstehe!

(Konfuzius)